World Tours, Reiseagentur Weltreisen, Fernreise Online
World Tours, Reiseagentur Weltreisen, Fernreise Online
WORLD TOURS
WORLD TOURS

TONGA

Das Königreich Tonga ist ein Inselstaat im Südpazifik, welcher zu Polynesien gehört. Der Archipel umfasst die 169 früher auch Freundschaftsinseln (engl. Friendly Islands) genannten Tongainseln, von denen nur 36 bewohnt sind, sowie die beiden Minerva-Riffe. Tonga ist der einzige Staat in Ozeanien, der nie von Europäern kolonialisiert wurde.

Tonga besteht aus 169 Inseln und Atollen im Pazifik östlich von Fidschi, südlich von Samoa und nördlich von Neuseeland. Hauptstadt und größte Stadt des Landes ist Nukuʻalofa.

 

Die Menschen aus Tonga essen gerne, viel und vor allem traditionell sehr kalorienreich (Yams und Kokosöl). Obwohl dicke Menschen auf Tonga noch immer als schön gelten und das Gesunde verkörpern, führte der Staat ein Programm zur Ernährungsberatung ein und animierte die Bevölkerung zu mehr Sport.

Die tongaischen Stammesfehden auf allen Inseln von 1799 bis 1852 endeten durch die Einigung Tongas unter Siaosi Taufaʻahau Tupou. Er vereinte alle Inseln Tongas 1845 zum ältesten polynesischen Königreich. Die Monarchie selbst genießt große Unterstützung in der Bevölkerung, auch wenn Reformen angemahnt werden.

Bis vor kurzem wurde der Umstand, dass Tonga keine Demokratie ist, von ausländischen Regierungschefs ignoriert, es zeichnet sich aber ein Kurswechsel oder zumindest Kritik an einigen Regierungshandlungen vor allem von Seiten Australiens und Neuseelands ab, den größten Nachbarn und Geberländern.

 

Für einen Flug nach Tonga kann man wählen zwischen Air New Zealand und Air Pacific. Mit Air New Zealand gibt es Verbindungen nach Melbourne, Sydney und Brisbane in Australien, Auckland in Neuseeland und Apia in Samoa. Air Pacific fliegt Tonga von Nadi auf den Fidschis an und Virgin Australia oder Virgin Samoa von Sydney, Brisbane, Melbourne und Adelaide in Australien und Auckland in Neuseeland.  Zudem ist der Tourismus noch ausbaufähig. Die meisten Produkte des täglichen Lebens müssen importiert werden.

15 Tage leben wie Robinson - once in a lifetime !

Wer träumt nicht davon unserer hektischen Arbeitswelt zu entfliehen und einige Zeit fern aller Zivilisation auf einer einsamen Südsee-Insel zu verbringen. Dieser Traum kann jetzt Wirklichkeit werden:

Na gut, ganz aus aller zivilisierter Welt wollen wir Sie nicht verfrachten. Von 15 Tagen leben Sie 8 Tage in einfachen Lodges auf Tongatapu und Ha´apai. Am 4. bis 10. Tag jedoch bringen wir Sie nur mit dem nötigsten Proviant versehen per Boot auf eine einsame Insel mitten im Pazifik. Jetzt ist nur eine einfache Palmstrohhütte mit Matratze und der Sternenhimmel Ihr Zuhause. Es gibt kein fließend Wasser, keine sanitären Einrichtungen. Unsere Bootsführer verlassen Sie - jetzt sind Sie auf sich allein gestellt. Ab jetzt kochen Sie selbst, fischen selbst und beschäftigen sich selbst. Für Notfälle wie Unwetter oder Krankheit liegt ein Handy bereit, ansonsten bestimmen Wind, Sonne, Mond und der Lauf der Gezeiten Ihr Tagesgeschehen - Luxus pur !

Inkl. Inlandflüge, Übern. in den Lodges mit Halbpens. u. Transfers ab Tongatapu  € 2.490

Unterkünfte:

Ludmaile Lodge

Tongatapu:

Als größte Insel auf Tonga hat Tongatapu als Zentrum des Königreichs verschiedenste Unterkünfte. Hier befinden sich etliche Hotels (die jedoch nicht in jedem Falle dem Südsee-Empfinden der Europäer entsprechen). Es finden sich aber auch einige familiär geführte Pensionen und rustikale Eco Lodges.

 

Vava'u-Inseln:

61 verschiedenen Eilande bilden die verstreut liegenden Inseln der Vava'u-Gruppe. Hier findet man viel Platz für verschiedenste Unterkünfte, die perfekt sind nach einem Tag mit dem Mountainbike, Kajak, Whale-Watching oder Tauchen. In Neifau z.B. befinden sich kleine Hotels und Lodges meist als Familienunternehmen in Form von Gästehäusern. Auf den südlichen Inseln der Vava'u-Gruppe, den kleinen Inseln Kapa, ​​Mounu und "Eua'iki gibt es kleine Host-Resorts - viele sogar mit einem Hauch Öko ausgerichtet.

 

Ha'apai Inseln:

Willkommen im ruhigen Zentrum des Tongan Archipels. Fast unberührt erscheinen die 62 von weiten Lagunen umkränzten Inseln und Atolle der Ha'apai Gruppe. Drei Viertel der Ha'apai-Inseln sind unbewohnt, wodurch sich reichlich Gelegenheit für Segel- oder Kajak-Entdeckungen zu versteckten Buchten und Stränden ergeben. Rustikale kleine Resorts und Fales finden sich auf abgelegenen Inseln wie Foa und Uoleva, während auf Pangai Familienunternehmen Pensionen und Privatunterkünfte betreiben.

 

Neben dem Studium des insulanen Lebens der Tonganer kann  der Besucher zwischen zahlreichen Outdoor-Aktivitäten wählen:

 

Lokale, organisierte Besichtigungs-Touren, Island-Hopping, Tauchen, Segeln, Vogelbeobachtung, Hochseefischen, Wal-Beobachtung und vieles mehr.

 

 

Bitte senden Sie uns eine Anfrage zu Zeitpunkt und Dauer Ihres geplanten Aufenthaltes.

Natürlich arbeiten wir Ihnen TONGA auch gerne als einen Stopover-Punkt Ihrer Südpazifik-Reise aus.

 

Meine Anfrage !