World Tours, Reiseagentur Weltreisen, Fernreise Online
World Tours, Reiseagentur Weltreisen, Fernreise Online
WORLD TOURS
WORLD TOURS

KIRIBATI & TUVALU

Das letzte Geheimnis:
KIRIBATI & TUVALU

Sie haben noch nie von diesen beiden Inselgruppen gehört?
Dann wird es Sie überraschen zu hören, daß das Staatsgebiet von KIRIBATI größer als West-Europa ist - allerdings besteht es zu mehr als 99% aus Wasserfläche! KIRIBATI und das südlich gelegene Gebiet von TUVALU gehören zu den isoliertesten und abgelegensten Inselgruppen des Pazifiks. KIRIBATI liegt ca. 2.700 km östlich von Australien und 1.700 km nördlich von Fiji. Die Entfernung zwischen Tuvalus Hauptinsel Funafuti und dem Tarawa- Atoll Kiribatis beträgt ca. 1.200km.
 

Die liebenswürdigen Insulaner sind eine Mischung aus asiatisch eingefärbten Micronesiern und Zuwanderen aus Samoa und Tonga. Das Leben auf den Inseln richtet sich ganz nach den Bedürfnissen seiner Bewohner aus. Fischfang, die Kobraernte (getrocknete Kokosnuß-Schnizel) und der bescheidene Tourismus sind die einzigen Einkommensquellen. Der AIltag ist sehr beschaulich, Hektik und Stress sind Fremdwörter. Nirgendwo sonst auf der Welt können Sie Ihren Mitmenschen so weit entfliehen, wie auf den Inseln KIRIBATIS, im Zentrum des riesigen Pazifiks.

Gleich vorweg - KIRIBATI ist der größte Seeflächenstaat der Erde mit eigenem Sitz in der UNO. Innerhalb einer riesigen 3.220 x 800 km großen Wasserfläche liegen die 33 Korallen-Atolle des heutigen Staatsgebietes. Auf älteren Atlanten und Landkarten wohl besser zu finden unter: GILBERT ISLANDS PHOENIX- und LINE ISLANDS. Die Landfläche aller Inseln beträgt jedoch nur 690qkm.

 

3 Fluglinien verbinden den Hauptort TARAWA mit dem Rest der Welt: AIR NAURU, AIR MARSHALL und die landeseigene AIR TUNGARU. Letztere verbindet sowohl die Inselchen untereinander als auch entferntere Ziele z.B. die CHRISTMAS INSEL. Die Hauptinsel Tarawa zählt etwa 65 Tsd. Einwohner, der gesamte Staat rund 78 Tsd. 

KLIMA: Das Klima ist ganzjahrig warm (25-32°C) mit relativ hoher Luftfeuchte.

 

KULTUR: Der Tatsache, daß man auf direktem Wege gar nicht nach KIRIBATI kommt, haben es die Inseln zu verdanken, daß sich hier die wohl ursprünglichste und von fremden Einflüssen weitgehend verschont gebliebene, polynesische Struktur bewahrt hat.
WÄHRUNG: Währung ist der australische Dollar, EU-Bürger benötigen ein Visum zur Einreise. (Siehe auch Info weiter unten).



WORLD TOURS KIRIBATI SPECIAL:

Individualreise mit beliebiger Verlängerungs- bzw. Stopovermöglichkeit
15 Tage ab 4.395 p.P./DZ

FRA - Los Angeles - Fiji - Kiribati // FRA
Preis gültig ganzjährig ausgenommen 15.Nov - 15Jan. Mai-Sep können Flugzuschläge erhoben werden- wir bitten um jeweilige Anfrage! Gegen Aufpreis kann auch ein Routing via Korea (Asienroute) bzw. Neuseeland gewählt werden. Wir beraten Sie gerne individuell.





KIRIBATI INFO: EG-Bürger benötigen vor Einreise ein Visum und einen Reisepaß der ab Rückreisedatum noch eine Gültigkeit von mind. 3 Monaten haben muss. Nachweis über ausreichende Geldmittel (Kreditkarte, Reiseschecks) und ein Rück- bzw. Weiterflug-Ticket muss erbracht werden. Impfungen sind nicht erforderlich, wir empfehlen jedoch vorbeugend Mittel gegen Hepatitis. In Tarawa gibt es eine einfache 155-Betten-Klinik, Apotheke und Dentalservice. Das Tungaru Hospital in South Tarawa ist für unkomplizierte Verletzungen ausgerüstet. Trinkwasser sollte nur abgekocht genossen werden. Das Otintaai Hotel stellt tägl. eine Thermoskanne Trinkwasser auf den Zimmern zur Verfügung. Abflugsteuer: 5 AUS $. Beste Reisezeit Mai bis Oktober. Heftige Regengüsse besonders zwischen November bis April. Durchschnittstemperatur 27°. Neben einheimischen Dialekten ist Englisch Amtssprache. Währung: Australischer $. und US$. Elektrizität: 240 Volt. Adapter erforderlich. Es herrscht Linksverkehr. Zeitzone: MEZ -12 Stunden d.h., bedingt durch die nahe Datumsgrenze, 22 Stunden vor der Hawaii-Zeit. 

Tuvalu

Herrliche Abgeschiedenheit - neun winzige Atolle, 8000 Menschen und nur 26 qkm Festland - umgeben von den unendlichen Weiten des Pazifiks.

 

Das Königreich Tuvalu liegt westklich der Datumsgrenze und nördlich von Fiji im Zentral-Pazifik. Englisch ist Amtssprache. Währung: A$. Hauptattraktion ist das 240 qkm große Ring-Atoll von FUNAFUTI. Hier liegt auch die kleine "Inselhauptstadt" FONGAFALE. Die Insel ist flach und hat z.T. sehr schöne Sandstrände. Die stets freundlichen Insulaner sind gläubige Christen und ehren den Sonntag mit regelmäßigem Kirchgang. Fahrräder und Mopeds können gemietet werden.

TUVALU-INFO: Zur Einreise ist für EU-Bürger kein Visum erforderlich. Return-Flugticket allerdings wohl. Es bestehen Flugverbindungen mit Air Marshall 3x wöchentlich vom Majuro-Atoll nach Funafuti und weiter via Kiribati nach Nadi / Fiji und am folgenden Tag zurück. Eine einheimische Fluggesellschaft gibt es nicht. TUVALU, früher besser bekannt unter dem Namen ELLICE-ISLANDS, war von 1897 bis 1978 britisches Protektorat. Mit der Unabhängigkeit wurde TUVALU zum 38. Mitglied des britischen Commonwealth. Der Inselstaat gehört zu den am wenigsten entwickelten Ländern der Welt. Die bescheidene Wirtschaft stützt sich auf den Kobrahandel und Briefmarken. Der Tourismus ist die Hoffnung Nr. 1 und hat sicher ein gutes Entwicklungspotential. Elektrizität wird mit 60 kva- Generatoren erzeugt, die Stromspannung beträgt 240V. Den Draht zum Rest der Welt wird über ein Satelliten-Kommunikationsnetz aufrecht erhalten, das wenigstens Faxe erlaubt.

 

Auf den Außeninseln gibt es kein Stromnetz.
Da es weder Flüsse noch Seen gibt, versorgt man sich aus den begrenzten Vorräten von Regenwassertanks. Erfreulich: Steuern auf Waren und Dienstleistungen gibt es auf TUVALU nicht.

 

UNTERKUNFT:
WORLD TOURS bietet Ihnen leider kein "offizielles" Angebot nach TUVALU an, da es nur 1 Hotel, das Vaiaku Lagi,mit 18 Zi. gibt. Bei komplexen Südseereisen nehmen wir jedoch, im Rahmen unserer Gesamtleistungen, gerne die Reservierung für Sie vor.