World Tours, Reiseagentur Weltreisen, Fernreise Online
World Tours, Reiseagentur Weltreisen, Fernreise Online
WORLD TOURS
WORLD TOURS

AMERICAS

CANADA - U.S.A. & SÜDAMERIKA

CANADA ist nach Russland flächenmäßig das zweitgrößte Land der Erde. Einzige Landgrenze ist im Süden und im Nordwesten die Grenze zu den Vereinigten Staaten, die gleichzeitig die längste Landgrenze der Welt ist. Offiziell ist Kanada heute zweisprachig - englisch und französisch. Allerdings achten die Einwohner Québecs intensiv darauf, dass möglichst nur französisch gesprochen oder geschrieben wird. Kanada ist ein beliebtes Touristenziel und eines der wohlhabendsten Länder der Welt. Kanada ist ein Land, das durch beträchtliche Entfernungen und von einer reichen natürlichen Schönheit geprägt ist, die sich vor allem in den 37 Nationalparks zeigt. Ein Mietwagen oder Wohnmobil und das Flugzeug stellen sicher eine der besten Möglichkeiten dar, dieses riesige Land zu erkunden. Die touristisch interessantesten Provinzen sind (von Ost nach West) Nova Scota, Ontario, Alberta und British Columbia. Am abwechslungsreichsten und schönsten sind die Landschaften östlich und westlich entlang der Rocky Mountains.

Die Vereinigten Staaten von Amerika (U.S.A.) schließen auch einige Pazifikinseln (hauptsächlich durch den Staat Hawaii repräsentiert) und den assoziierten Inselstaat Puerto Rico in der Karibik mit ein. Als eine der mächtigsten und wohlhabendsten Nationen der Erde sind die USA mit den dicht besiedelten Ballungsgebieten einerseits und den riesigen, dünn besiedelten Flächen und malerischen Landschaften andererseits unglaublich abwechslungsreich. Bei der Einreise muss man sich als Tourist (Aufenthaltsdauer geringer als 90 Tage) spätetens 72 Stunden (3 Tage) vor der Einreise elektronisch registrieren. Diese elektronische Einreiseerlaubnis ( "Electronic System for Travel Authorization" -ESTA-) ist dann zwei Jahre gültig. Die USA sind das Land, in dem die Kreditkarte erfunden wurde und so kann man auch fast alles mit den gängigen Kredikarten bezahlen. Im Süden ist es naturgemäß heißer als in den dichten Wäldern der Nationalparks im Norden. Generell besteht hohe Luftfeuchtigkeit im Osten und niedrige im Westen. In den hoch gelegenen Nationalparks im Südwesten und in den Rocky Mountains der USA kann es bis Mai und ab September kühler sein. Die touristisch interessantesten Staaten liegen entlang der Atlantik- (Florida) und der Pazifikküste (California) und entlang der Rocky Mountains.

Wo liegt Latein- (Süd-) Amerika? Es beginnt mit Mexico auf dem nordamerikanischen Kontinent. Über die Festlandbrücke Mittelamerika geht es nach Südamerika. Umgeben wird Lateinamerika von Inselparadiesen im Pazifik und im karibischen Meer. Der Name leitet sich davon ab, dass zwei lateinisch stämmige Sprachen vorherrschen: Spanisch und Portugiesisch. Naturfreunde finden in der vielfältigen Fauna und Flora ebenso ihr Glück wie Kulturliebhaber, die sich auf die Spuren versunkener Kulturen begeben können. Der Charme des Kontinents ist geprägt von seinen über 350 Millionen Einwohnern, einem Schmelztiegel der Kulturen der Welt!  Südamerika ist aber auch ein Lebensgefühl. Lassen Sie sich auf die behäbige Geschwindigkeit des Lebens in Lateinamerika und der Karibik ein. Lassen Sie sich von der Freundlichkeit, der Feierlaune und der Offenheit der Menschen anstecken. Erleben Sie Lateinamerika!